© Christian Mueller, 2012 - 2019 │  Disclaimer  │  Imprint  │  Webmaster │ Last Update: October 2019
Home News Team Studies Publications Events Cooperations Contact
Top- Publikationen Dr. Luca Koechlin Erstautor in JACC Dr. Luca Koechlin ist Erstautor einer wegweisenden Studie zur Früherkennung des Herzinfarktes bei Patienten, welche am Herzen voroperiert sind. Diese Studie wurde soeben in der führenden Zeitschrift «JACC» (Impact Factor 17) zur Publikation angenommen. Bei Patienten, welche am Herzen voroperiert sind, ist die Herzinfarktdiagnostik durch verschiedene Gründe wie z.B. vorbestehende EKG Veränderungen erschwert. Umso grösser ist die klinische Bedeutung der Arbeit von Dr. Koechlin. Dr. Raphael Twerenbold Dr. Raphael Twerenbold, Senior Researcher im CRIB, ist Erstautor einer kürzlich im New England Journal of Medicine erschienenen Forschungsarbeit. Basierend auf einem gemeinsamen Datensatz von mehr als 22'000 Patienten mit Verdacht auf einen Herzinfarkt, welche innerhalb von 15 Studiengruppen (darunter APACE als grösste teilnehmende Studie) in 13 Ländern auf 3 Kontinenten eingeschlossen wurden, konnte der hohe klinische Nutzen von hoch-sensitivem Troponin T und I zur frühen Risikostratifizierung gezeigt werden. Herzstück dieser Arbeit ist ein frei zugänglicher interaktiver Online-Kalkulator, welcher die Erstellung von schnellen Triage-Algo- rithmen basierend auf individuell gewählten Grenzwerten des hoch-sensitives Troponins T oder I erlaubt. Dabei berechnet der Kalkulator die mit einer spezifischen Grenzwertkombination verbundene Wahrscheinlichkeit für einen Herzinfarkt am Vorstellungstag sowie das zugehörige Risiko eines kardiovaskulären Ereignisses innerhalb der nächsten 30 Tage. Der Kalkulator ist unter www.compass-mi.com zugänglich. Dr. Thomas Nestelberger und Dr. Jasper Boeddinghaus Senior Researcher im CRIB, sind Erstautoren einer wegweisenden Studie zur Vorhersage von kardiovaskulären Komplikationen bei PatientInnen, die sich auf einer Not-fallstation mit Brustschmerzen präsentieren, welche soeben im «Journal of the American College of Cardiology» (Impact Factor 18.6!) erschienen ist. Sie überprüfen die Wertigkeit zweier Algorithmen für die Vorhersage verschiedenerer kardiovaskulärer Ereignisse inklusive Tod innerhalb 30 Tage nach einer Präsentation mit Brust-schmerzen auf der Notfallstation. Es wurden die Daten in einer internationalen Multizenterstudie mit über 4000 PatientInnen untersucht. Dieses Thema ist ein Schwerpunkt im CRIB und die von Dr. Nestelberger und Dr. Boeddinghaus erarbeiteten Erkenntnisse Dr. Jasper Boeddinghaus Dr. Jasper Boeddinghaus Senior Researcher im CRIB ist Erstautor einer Studie die in «Clinical Chemistry» veröffentlicht wurde und zielt darauf ab, die klinische Leistung des Beckman Access-Hochempfindlichkeitstests für kardiales Troponin I (hs-cTnI) zu validieren. Die diagnostische Genauigkeit und der klinische Nutzen des Beck- man-hs-cTnI-Access-Assays sind sehr hoch und zumindest mit den Roche-hs-cTnT- und Abbott-hs-cTnI-Assays vergleichbar. Auszeichnungen Bei der Jahrestagung der Schweizerischen Gesellschaft für Kardiologie (SGK) waren die Forscher des Herz- zentrums bzw. CRIB wieder äusserst erfolgreich: Dr. Raphael Twerenbold erhält Forschungspreis der Schweizerischen Herzstiftung Für seine bahnbrechenden Arbeiten zur Verbesserung der Herzinfarktdiagnostik erhält Dr. Raphael Twerenbold den Forschungspreis 2019 der Schweizerischen Herzstiftung. Die Arbeiten von Dr. Raphael Twerenbold haben wesentlich dazu beigetragen, dass die Entscheidung Herzinfarkt ja oder nein, heute mit Hilfe der quantitativen Interpretation der Konzentration von Bausteinen aus Herzmuskel-zellen im Blut innerhalb von nur 1-2 Stunden sicher getroffen werden kann. Ferner sind die Arbeiten ein wesent-licher Teil der APACE Studie, welche in einer einzigartigen interdisziplinären Zusammenarbeit des Herzzentrums, des Notfallzentrums, der Inneren Medizin, der Labormedizin und dem Blutspendezentrum entstanden ist. Dr. Jasper Boeddinghaus gewann den Swiss Amgen Cardioly Research Award Dr. Luca Koechlin erhält den Medtronic Young Surgeons Award der SGHC, 2019 Für seine Arbeit zur Früherkennung eines Akuten Myokardinfarkt bei Patienten nach einer Koronararterien- Bypass Operation (CABG) erhält Dr. Luca Koechlin den «Medtronic Young Surgeon Award» von der Swiss Society of Cardiac Surgery. Dr. Jeanne du Fay de Lavallaz und Dr. Desiree Wussler gewannen den Otto Hess Trainee Award 2019  
News
News
Early Diagnosis of Myocardial Infarction in Patients With a History of Coronary Artery Bypass Grafting